Fernwärme

Wenn in jedem Haus eine eigene Heizung läuft, bedeutet das insgesamt viel Aufwand für Instandhaltung, Kontrollen und Reparaturen. Deutlich einfacher funktioniert ein Fernwärmenetz. Hier entsteht die Heizenergie in einer Heizzentrale. Die ans Fernwärmenetz angeschlossenen Kundinnen und Kunden brauchen sich um nichts mehr zu kümmern. Weil die Heizzentrale optimal betrieben wird, nutzt sie die eingesetzte Energie effizient aus – erreicht also einen hohen Wirkungsgrad. Wer mit Fernwärme heizt, schont die Umwelt.

Holz aus der Region

Für eine besonders gute Umweltbilanz nutzen wir in mehreren unserer Heizzentralen den nachwachsenden und CO2-neutralen Energieträger Holz. Diesen Rohstoff direkt aus der Region liefern uns die Forstdienste Lenzia.

Viele Vorteile

Fernwärme überzeugt durch folgende Vorteile:

  • Planbare und vergleichsweise tiefe Kosten
  • Hohe Versorgungssicherheit
  • Vorbildliche Energieeffizienz
  • Umweltschonend, besonders beim Einsatz des einheimischen und erneuerbaren Energieträgers Holz
  • Optimal mit Sonnenkollektoren zur Wassererwärmung kombinierbar
  • Flexible Regulierung wie bei einer eigenen Heizung
  • Platzgewinn, da Heizkessel und Öltank entfallen
  • Erfüllt die immer strenger werdenden Vorschriften für Heizungen
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print