Produktion

Unsere Heizzentrale in der Altstadt befindet sich bei der «Hypi» Lenzburg. Wir betreiben die Anlagen mit Erdgas, dem fossilen Brennstoff mit den geringsten Schadstoffemissionen. Selbstverständlich werden die Abgase regelmässig kontrolliert und  unterschreiten die zulässigen Grenzwerte deutlich. Die zwei Heizkessel haben eine Leistung von 3'485 bzw. 2'325 Kilowatt.

Das Fernwärmenetz in der Altstadt misst knapp 3 km. Es umfasst vier Versorgungsstränge, in welche die Wärme gepumpt wird. Pro Jahr sind es rund 10 Gigawattstunden.

Neu beliefern wir auch die Überbauung Widmi mit Fernwärme. Dabei setzen wir auf den einheimischen, nachwachsenden Energieträger Holz. Der erste Heizkessel leistet 350 Kilowatt; ein zweiter mit 700 Kilowatt Leistung ist in Planung. So profitieren dereinst 500 Wohneinheiten von umweltschonend hergestellter Fernwärme.

Ansprechpartner

Hans-Jürg Weber
/
Josef Wiederkehr
062 885 75 75
 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print