Wasserqualität in Lenzburg

Unser Wasser ist von bester Qualität. Es wird streng kontrolliert und entspricht allen Anforderungen des schweizerischen Lebensmittelgesetzes. Darauf kann sich nicht nur die Bevölkerung in Lenzburg verlassen, die unser Wasser jeden Tag geniesst. Auch viele Firmen sind für ihre gewerblichen Zwecke darauf angewiesen, dass sich die Wasserqualität möglichst wenig verändert.

Seit jeher ist das Grundwasser in Lenzburg so rein, dass wir es ohne Aufbereitung direkt ins Netz einspeisen können. Das Quellwasser aus dem Süden von Lenzburg bestrahlen wir zur Qualitätssicherung mit UV-Licht. Mit 32 bis 37 Grad französischer Härte gilt unser Wasser als hart: Es enthält – wie in den meisten Schweizer Gemeinden – viel Kalk.

Zu unseren wichtigsten Aufgaben gehört, die Qualität des Lenzburger Wasser laufend zu kontrollieren. Ergänzend führen amtliche Stellen regelmässig Inspektionen und Tests durch. Beispielsweise hat das kantonale Trinkwasserinspektorat in seinem letzten Bericht über unsere Wasserversorgung festgestellt, dass sich die Anlagen in einem sehr sauberen Zustand befinden und gut unterhalten werden.

Die gleichzeitig durchgeführten Wasseruntersuchungen zeigten, dass das Trinkwasser die hygienisch-mikrobiologischen und physikalisch-chemischen Anforderungen erfüllen. Der Nitratgehalt liegt meist innerhalb des für Trinkwasser angestrebten Qualitätsziels von 25 mg/l; der Toleranzwert von 40 mg/l wird durchwegs eingehalten.

01.04.2015

Chemische Resultate nach Herkunft

Hard I Hard II Stöckhöfquellen Übrige Quellen
Wassertemperatur [°C] 11.5 11.5 10.0 10.0
Gesamthärte [°fH] 37.0 34.7 32.0 30.0
Natrium [mg/l] 9.7 11.7 2.1 4.4
Kalium [mg/l] 1.5 1.5 0.5 0.5
Calcium [mg/l] 120 106 107 87
Magnesium [mg/l] 17.1 20.1 12.8 20.2
Chlorid [mg/l] 15.9 12.4 1.6 4.8
Sulfat [mg/l] 22.0 23.0 11.0 17.0
Nitrat [mg/l] 29.0 22.0 10.0 9.0
pH-Wert [pH] 7.3 7.3 7.4 7.5
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print