Defekte Elektroinstallationen oder Elektrogeräte

Gehen Sie mit Elektroinstallationen und -geräten immer vorsichtig um und beachten Sie folgende Sicherheitstipps:

  • Benutzen Sie keine defekten Geräte und beschädigten Kabel oder Stecker.
  • Benutzen Sie beim Baden oder Duschen keine elektrischen Geräte (Haartrockner, Heizapparate, Fernseher, Radio mit Netzanschluss). Auch das Handy ist in Verbindung mit Wasser gefährlich.
  • Verwenden Sie an Orten mit nichtisoliertem Fussboden (Keller, Balkon, Garten etc.) nur Kabel, die sonderisoliert oder geerdet sind. Letztere erkennen Sie am 3-poligen Stecker.
  • Mit Schutzsteckern in den Steckdosen schützen Sie vor allem Kinder, aber auch sich selber.
  • Lassen Sie Aussensteckdosen mit FI-Schalter (Schutz vor Fehlströmen) installieren oder verwenden Sie im Freien Verlängerungskabel mit eingebautem FI-Schalter.
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print